WIE SIE UNS UNTERSTÜTZEN KÖNNEN

Unterstützen auch Sie Kobra e.V. mit einer Spende oder einer Mitgliedschaft im Verein.

Kobra hilft Frauen wie zum Beispiel Anna:
Anna wollte es wagen, für ihre Familie. Ein gut bezahlter Job als Kellnerin in Deutschland war ihr versprochen. Angst und Zweifel verdrängt sie, denn sie hat keine Alternative: In ihrem Heimatland findet sie schon lange keine Arbeit mehr. Und sie ist allein verantwortlich für die Ernährung ihrer Familie.
Sie wagt den Schritt – doch schon wenige Tage später sind alle Träume zerplatzt…. Statt Gäste im Restaurant muss sie in einem Bordell täglich eine Vielzahl von Freiern bedienen. Sie will fliehen, doch weiß nicht wohin. Ihre Papiere wurden ihr weggenommen. Für den Fall der Flucht wird ihr und ihren Kindern daheim Gewalt angedroht…

Wie Anna werden Frauen und Mädchen aus Mittel- und Osteuropa, Asien, Lateinamerika und Afrika mit falschen Versprechungen nach Deutschland gelockt und hier zur Prostitution gezwungen. Nur den Wenigsten gelingt es sich aus dieser Situation zu befreien, nur Einige werden von der Polizei bei Kontrollen entdeckt und als Opfer erkannt.
Frauen wie Anna benötigen eine höchst umfassende, sensible Unterstützung. Wir unterstützen sie und setzten uns gemeinsam mit ihnen für ein selbstbestimmtes Leben ein.

Die gute Arbeit hängt ab von einer auskömmlichen finanziellen Ausstattung. Kobra ist bei der Finanzierung von Sonderprojekten und weitergehenden Unterstützungs- und Stabilisierungsmaßnahmen für die Betroffenen auf Spenden angewiesen.

 

Helfen auch Sie den Betroffenen, indem Sie unsere Arbeit unterstützen – Jede Spende hilft!
Spenden können auf folgendes Vereinskonto überwiesen werden:

Kobra e.V.
Kreditinstitut: Hannoversche Volksbank
IBAN: DE76 2519 0001 0773 9265 00

Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!